Aktuelles | Gottesdienste | Was ist wenn? | Spiritualität | Kirchen | Pfarrteam | Gemeindeleben | Kontakt
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden
Geistlicher Rat Pfarrer i.R. Edmund Kräck gestorben
Um die Pfarrei Sankt Otto verdient gemacht
Geistlicher Rat Pfarrer i.R. Edmund Kräck

Am 30. April 2020 ist der Geistliche Rat Pfarrer i.R. Edmund Kräck im Alter von 79 Jahren im Klinikum Bayreuth gestorben.
Edmund Kräck wurde am 29. Juni 1967 zum Priester geweiht. Nach Kaplanjahren in Sankt Augustin Coburg wurde Edmund Kräck am 1. Juni 1973 zum Pfarrer in unserer Pfarrei Sankt Otto Ebersdorf berufen. Nach 13 Jahren engagierten Wirkens wechselte er im September 1986 an die Marienkirche nach Hof.
Nachdem Pfarrer Kräck 2010 in den Ruhestand verabschiedet wurde, blieb er in Hof. Seine letzte Ruhestätte fand der Geistliche Rat im Priestergrab des Hofer Friedhofes.
Pfarrer Edmund Kräck hat sich in unserer Pfarrei Sankt Otto große Verdienste erworben. Unter seiner Leitung wurden die Kirchen der Pfarrei nach den Vorgaben des 2. Vatikanischen Konzils umgestaltet und renoviert. Ebenso wurden die Kindergärten Sankt Otto und Sankt Marien auf den damaligen neuesten Stand hergerichtet und erweitert. Einen besonderen Wert legte Pfarrer Kräck auf die Anschaffung neuer Pfeifenorgeln in Ebersdorf, Sonnefeld und Grub am Forst. Pfarrer Kräck rief während seiner Amtszeit in Ebersdorf eine Kolpingsfamilie und den heute noch aktiven Seniorenclub ins Leben.

Datum: 30.04.2020
Autor: Wolfgang Michel
Dateien zum Download
Zum Gedenken im Gebete an Edmund Kräck (143 KB)
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.