Aktuelles | Gottesdienste | Was ist wenn? | Spiritualität | Kirchen | Pfarrteam | Gemeindeleben | Kontakt
  Druckversion   Seite versenden
Firmung in der Pfarrei St. Otto Ebersdorf

Am Sonntag, 07. Juli 2019 spendete Weihbischof Herwig Gössl 19 jungen Menschen in einem Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Otto Ebersdorf das Sakrament der Firmung.

Den Gottesdienst feierte er zusammen mit dem Ortsgeistlichen, Pfarradministrator Pater Peter Uzor und Pfarrer Anton Heinz und Gemeindereferentin Michaela Meusel als Verantwortliche in der Firmkatechse.

In seiner Predigt ermutigte Weihbischof Gössl die Jugendlichen mutig zu sein, ihre Begabungen und Fähigkeiten einzusetzen. Mutig auch zum eigenen JA zum Glauben zu stehen.

Den Wunsch der Pfarrgemeinderatsvorsitzende übermittelte Gemeindereferentin M. Meusel: „Wir hoffen, dass dieser Tag heute für euch einen Übergang darstellt, vom passiven zum aktiven Mitglied in unserer Pfarrgemeinde. Ihr seid uns immer in allen Bereichen willkommen und wir freuen uns, wenn ihr euch weiterhin aktiv am Gemeindeleben beteiligt, so wie beim diesjährigen Fronleichnamsfest mit eurem gestalteten Altar.“

Zu Beginn der Firmvorbereitung haben die Jugendlichen die neue Einheitsübersetzung mit Themenseiten für Junge Leute überreicht bekommen. Das Markusevangelium, welches die Firmbewerber komplett durchgelesen haben, bildete die Basis, um den eigenen Glauben näher zu erkunden, wo und in welcher Weise die persönlichen Begabungen im eigenen Leben und Glauben spürbar werden können.

Datum: 07.07.2019
Michaela Meusel
  · · ·
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.