Aktuelles | Gottesdienste | Was ist wenn? | Spiritualität | Kirchen | Pfarrteam | Gemeindeleben | Kontakt
  Druckversion   Seite versenden
Pfarrgemeinderatswahl 2022

Wahl des Pfarrgemeinderates
in der Pfarrgemeinde
St. Otto Ebersdorf

Öffentliche Bekanntmachung der Wahl
nach §5 der Wahlordnung für Pfarrgemeinderatswahlen
Wahltermin: Sonntag, 20. März 2022

In unserer Pfarrei können die Wahlberechtigten
ausschließlich per Briefwahl
wählen

Die Briefwahlunterlagen werden Ihnen in der ersten Märzwoche zugestellt.

Gemäß Beschluss des amtierenden Pfarrlichen Gremiums werden für den neuen Pfarrgemeinderat insgesamt 6 Personen gewählt.

Wahlberechtigt sind alle Pfarreimitglieder, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben.
Alle, die aktiv am Gemeindeleben unserer Pfarrei teilnehmen, aber Ihren Hauptwohnsitz in einer anderen Pfarrei haben und dort wahlberechtigt sind, können auf Antrag das aktive Wahlrecht in unserer Pfarrei erhalten. Das Antragsformular erhalten Sie ab sofort im Pfarrbüro. Der von der Wohnsitzpfarrei bestätigte Antrag muss spätestens am 20.02.2022 dem Wahlausschuss vorgelegt werden. Weitere Erläuterungen finden Sie auf dem Formular.

Das Wählerverzeichnis liegt vom 30. Januar bis 6. Februar 2022 zur Überprüfung im Pfarrbüro auf.

Das Pfarrbüro ist geöffnet montags von 15-18 Uhr und freitags von 9-12 Uhr.
Wer außerhalb dieser Zeiten Einsicht nehmen möchte, möge sich bei P. Peter Uzor melden.

Aus Datenschutzgründen können nur die eigenen Daten überprüft werden. Zur Überprüfung fremder Daten ist gegenüber dem Wahlausschuss eine vermutete Unrichtigkeit schriftlich glaubhaft zu machen.

Weitere Einzelheiten zur Wahl entnehmen Sie bitte den Aushängen in den Schaukästen sowie auf der entsprechenden Seite des Erzbistums.

Datum: 19.01.2022
Autor: Christine Höllein, Wahlausschussvorsitzende
Dateien zum Download
Pfarrgemeinderatswahl 2022 (382 KB)